Habemus Papam


Joseph Ratzinger wurde nach nur 26 Stunden Konklave zum Nachfolger von Papst Johannes Paul II. gewählt.
Er agiert unter dem Namen Benedikt XVI.

2 Kommentare

  1. mir fiel da so ganz spontan folgendes zu ein:

    Es öffnete sich die Tür,
    oh`wie waren wir gespannt.

    Da stand Ratzy der XVI,
    das Mikro in der Hand.

    Urbi et Orbi, so rief er in die Welt,
    ja, so haben wir uns den neuen Papam vorgestellt.

    Ein Mann aus Bayern hat sich zu uns gesellt,
    aus Bayern, dem größten überdachten Irrenhaus der Welt.

    Wir werden ihn mögen müssen, das ist doch wohl klar,
    er ist jetzt das Oberhaupt der Kirche, hoffentlich für viele Jahr.

    … in diesem sinne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.